FBV-Systeme / Quellabdichtungsfleece

Unser Frischbetonverbundsytsem Polyfleece SX® 1000 ist ein hochwertiges Abdichtungsfleece, das mit einer einzigartigen, quellfähigen Beschichtung ausgestattet ist – eben ein Quellabdichtungsfleece. Es kann wie ein FBV-System zur Frischbetonverbundabdichtung oder als nachträgliche, vollflächige Außenabdichtung verwendet werden. Die Beschichtung besteht aus modifizierten Polymeren, dehnt sich bei Kontakt mit Wasser aus und ermöglicht durch ihre hohe Quellrate von 150 Prozent eine besonders wirkungsvolle Abdichtung.

Als Frischbetonverbundabdichtung wird das Polyfleece SX® 1000 mit der beschichteten Seite in Richtung der Sauberkeitsschicht ausgelegt (Bodenplatte) oder an der Schalung befestigt (Ortbetonwand). Die Bewehrung wird auf der unbeschichteten Seite des Vlieses verlegt, die beim Betonieren einen Teil des im Beton enthaltenen Wassers aufnimmt. Der Beton verkrallt sich regelrecht mit dem Abdichtungsfleece, so dass eine sichere, effektive und hinterlaufsichere Frischbetonverbundabdichtung entsteht.

Nachträgliche Außenabdichtung 

Polyfleece SX® 1000 wird auch als streifenförmige oder vollflächige, außenliegende Abdichtung von Bestandsbauten (Stahlbetonkonstruktionen) eingesetzt. Zur Abdichtung von Bestandsbauten wird die Vliesseite von Polyfleece SX® 1000 mit dem 2K-Dichtkleber SX® 1 auf die Betonfläche aufgeklebt.

Inhalte werden geladen ..